Archiv für die Kategorie Kommunikation

Der Shitstorm im Wasserglas

Noch ehe unser lieber Herr Bundeskanzler am 26. Oktober 2011, dem österreichischen Nationalfeiertag, seine funkelnagelneue Facebook-Seite launchte, hagelte es Kritik von allen Seiten. Berechtigt? Nicht wirklich. Aber der Reihe nach … Natürlich gibt es auch angebrachte Kritik. Der Auftritt wirkt, anders als funktionierende, respektive vom gemeinen Volk akzeptierte wie jener des Barack Obama, eher wie […]

, , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Stadtmarketing 2.0

Nach einem wenig ruhmreichen 10. Platz im Ranking „Sterbende Städte in den USA“ eines US-Magazins formierten sich die Bewohner der Michiganer Stadt Grand Rapids, um gegen die mediale Totsagung anzukämpfen. Das letzte gewaltige Lebenszeichen dieses Protests erreicht uns dieser Tage über Youtube in Form eines Videos mit viraler Wirkung: 5.000 der knapp 194.000 Einwohner wirken […]

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Was Social Media nicht kann

Gestern wurden wir eindrucksvoll Zeuge, wie man via Social Media Channels voll auf die Nase fallen kann. Die Tiroler ÖVP veröffentlichte, meines Wissens gestern Vormittag, ein Video, das zu Beginn den Tagesablauf einer „starken Tirolerin“ zeigt (staubsaugen, im Job voll „einehackeln“, Kinder versorgen, den Mann verhätscheln, Sport machen, zu Liebesdiensten bereit stehen, usw.). Anschließend, so […]

, , , , ,

3 Kommentare

Ich, WordPress, MySQL und die Sonderzeichen: Dem Wahnsinn nahe!

Es begann alles, als ich beschloß, WordPress auf die aktuelle Version zu bringen. Die berühmte WordPress 5-Minuten-Installation. Das war letzten Freitag. Natürlich funktionierte es nicht so einfach: Die aktuelle Version 3.1 läuft erst ab MySQL 4.1, bei mir lief 4.0.27 – wie mir der WordPress-Admin-Zugang mit gestrecktem Mittelfinger entgegenrotzte. Zurück zum Start, und da ich […]

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

„Iphone vs. Android“ oder „Die linke und die rechte Hand des Steiners“

Schluss mit Spott und Hohn durch Iphone-verweigernde und -belächelnde, respektive Apple-hassende Kollegen, die Android am Smartphone laufen haben. Schluss mit blöden Sprüchen wie: „Wenn Du Dir eine geflashte Seite anschauen willst kannst ja bei mir im Büro vorbei kommen“. Denn ich hab nun beide: Ein 4er Iphone (linkes Bild, fotografiert mit einem Samsung Galaxy S) […]

, , , ,

Ein Kommentar