Blogempfehlung: „Kritisch gedacht“

Kritisch gedacht

Kritisch gedacht

Anlässlich des am letzten Wochenende in Wien abgehaltenen „World Blogger Forum“ entbrannte sowohl in meiner Twitter-Timeline wie auch in zahlreichen sonstigen Gesprächen eine Diskussion ob der Sinnhaftigkeit von Blogs, deren Inhalt sich auf folgende Fragestellung zusammenfassen lässt: Gibt es in Österreich Blogger, die tatsächlich so etwas wie „Einfluss“ haben?

Ich wage nicht darüber zu urteilen, fürchte aber, dass der tatsächliche Einfluss von Blogs auf die öffentliche Meinung der Alpenrepublikaner eher bescheiden ausfällt. Gesichert aber ist, dass durchaus Lesenswertes in der nationalen Blogosphere herumschwirrt, welches (nebst Auffindung brauchbarer Informationen und Erweiterung des Horizonts) das Leben von Lesern, die sich auf das Medium einlassen, bereichern kann.

Stellvertretend hierfür möchte ich nun einen Weblog empfehlen, auf den mich ein Freund im Zuge einer völlig ohne elektronische Hilfsmittel geführten Diskussion bezüglich „Wissenschaft versus Esoterik“ aufmerksam machte, in der es unter anderm um das Filmbdebut „Am Anfang war das Licht“ des Ö3-Kinokritikers P. A. Straubinger ging. Wer also bereit ist, sein para- und pseudowissenschaftliches Weltbild durch ein wissenschaftlich untermauertes zu ersetzen und die Wahrheit über beispielsweise steakverzehrende Lichtesser oder diverse homöopathische Ansätze der Medizin erfahren möchte, klickt nun bitte hier:

=> „Kritisch Gedacht“ auf ScienceBlogs TM
Weblog der Gesellschaft für kritisches Denken (GkD), der Wiener Regionalgruppe der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP).

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: